https://www.nebenwerte-insider.de/wp-content/uploads/sites/34/2019/07/Header_NI.png

Setzen Sie Trades in unter 21 Sekunden um

 

Wussten Sie, dass Sie zum Börsenhandel weniger als 21 Sekunden benötigen? Das ist wahr! Wir haben sogar nachgemessen.

Mit dem neuen Service des Investor Verlags, ONE CLICK TRADING, haben Sie jetzt die Möglichkeit, neue Maßstäbe in der Geschichte der Börsengewinne zu setzen! Für Sie als Nebenwerte Insider-Leser ist ONE CLICK TRADING vollkommen kostenlos! Sie zahlen für Ihren Börsenhandel nicht mehr als Ihre üblichen Ordergebühren!

Wie erleichtert mir One Click Trading das Ordern?

Mit Investor ONE CLICK TRADING handeln Sie meine Empfehlungen aus dem Nebenwerte Insider ganz einfach mit nur 3 Klicks. Anders als bei Ihrem herkömmlichen Broker müssen Sie die Empfehlungsdetails aber nicht mehr händisch eintippen. Sie erhalten meine Empfehlung einfach in einem vorgefertigten Orderticket. Alles, was Sie nur noch tun müssen, ist, ihre gewünschte Stückzahl einzugeben und den Trade abzuschicken.

Mehr dazu erfahren Sie auch im folgenden Video:

 

One Click Trading ist als App oder Browser-Version verfügbar

Die Anwendung gibt es für Ihr Smartphone, für Ihr Tablet und auch für Ihren Computer! Sie brauchen sich dafür aber kein aufwendiges Programm irgendwo aus dem Internet herunterzuladen. Es reicht, wenn Sie www.oneclicktrading.info in die Adresszeile Ihres Internet-Browserfensters eingeben.

Für Smartphones und Tablets mit Android- oder iOS-Betriebssystem finden Sie ONE CLICK TRADING auch als App im Playstore. Suchen Sie dort einfach nach ONE CLICK TRADING und laden Sie sich die App kostenlos herunter!

NEU: Für LYNX-, Agora direct-, Saxo Bank- und Captrader-Kunden

Um über ONE CLICK TRADING handeln zu können, benötigen Sie ein Broker-Konto. Denn unsere Anwendung ersetzt keinen Broker. Wir vereinfachen durch unser vorgefertigtes Orderticket den Börsenhandel. Das spart Ihnen Zeit beim Traden! Und Sie wissen ja – Zeit ist Geld!

ONE CLICK TRADING ist gerade erst an den Start gegangen. Bitte sehen Sie es uns nach, dass wir bisher noch nicht alle weltweit verfügbaren Broker anschließen konnten. Derzeit funktioniert die Anwendung für die Broker LYNX, Agora direct, Saxo Bank und Captrader.

Falls Sie noch kein Konto bei einem der 4 Broker haben – macht nichts! Sie können ganz einfach auch über ONE CLICK TRADING ein Konto bei einem der 4 Anbieter eröffnen. Wie das geht und welcher Broker Ihnen die besten Vorteile bietet, erfahren Sie auf www.oneclicktrading.info/broker/. So viel sei gesagt: Alle 4 Broker sind absolut verlässlich und für den Handel der Nebenwerte Insider-Empfehlungen bestens geeignet!

So – und nun möchte ich Sie nicht länger aufhalten. Testen Sie ONE CLICK TRADING am besten einfach selbst! Die Anwendung ist für Sie zu 100% kostenlos! Registrieren Sie sich noch heute unter www.oneclicktrading.info und sparen Sie bei meiner nächsten Empfehlung viel Zeit.

Gutes Gelingen.

Ihr

Mike Rückert
Chefanalyst Nebenwerte Insider

PS: Wussten Sie, dass Sie über ONE CLICK TRADING nicht nur handeln können? Sie können hier auch Ihre Ausgaben jederzeit abrufen – und das 100% kostenlos! So können Sie die Anwendung selbst dann nutzen, wenn Sie keinen Broker verbinden. Registrieren Sie sich daher noch heute und profitieren Sie von den sagenhaften Vorteilen dieser außergewöhnlichen Anwendung. Einfach hier klicken und morgen schon lostraden.

    Risikohinweis & Disclaimer
    RISIKOHINWEIS: https://shop.investor-verlag.de/risikohinweise/NI-Risikohinweis.pdfDISCLAIMER: Zur Sicherung der journalistischen Unabhängigkeit der FID Verlag GmbH handeln alle Mitarbeiter und Redakteure nach den Publizistischen Grundsätzen des Deutschen Presserates (Pressekodex) sowie nach den Journalistischen Verhaltensgrundsätzen und Empfehlungen des Deutschen Presserats zur Wirtschafts- und Finanzmarktberichterstattung (Verhaltensgrundsätze). Der Pressekodex enthält Richtlinien für die publizistische Arbeit nach den Empfehlungen des Deutschen Presserats. Die Verhaltensgrundsätze berücksichtigen die gesetzlichen Regelungen der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) zum Verbot von Insidergeschäften und von Marktmanipulation und konkretisieren den Pressekodex im Hinblick auf die Erstellung, Weitergabe und Veröffentlichung von Anlageempfehlungen oder Anlagestrategieempfehlungen journalistischen Publikationen. Sie treten an die Stelle der entsprechenden Vorschriften der Marktmissbrauchsverordnung bzw. des Wertpapierhandelsgesetzes. Sofern nicht anders angegeben, stammen historische Unternehmens- sowie Konsenszahlen aus dem OCT Aktien Screener, der seine Daten über Morningstar, FactSet und die Börse Stuttgart bezieht, und/oder der Aktien-Analyse. Ergänzende Informationen zum Autor und den von ihm verwendeten Analysemethoden finden Sie in Ihrem Startpaket, hier: https://www.nebenwerte-insider.de/unsere-strategie/und hier: https://www.investor-verlag.de/experten/. Der Verfasser und/oder eine an der Erstellung der Publikation mitwirkende natürliche oder juristische Person, und/oder deren Angehörige oder verbundene Unternehmen halten möglicherweise Long- oder Short-Positionen betreffend die im Report genannten Finanzinstrumente. „Long-Position“ bedeutet eine Investition, mit der von steigenden Kursen des Finanzinstruments profitiert wird, wohingegen bei „Short-Positionen“ von sinkenden Kursen profitiert wird. Diese Personengruppe unterliegt den strengen Compliance-Richtlinien des Verlages. Nur unter den darin gemachten Auflagen ist es diesen Personen erlaubt, die empfohlenen Werte selbst zu handeln.
    Freitag // 07. Oktober 2022
    Mike Rückert

    Chefanalyst Nebenwerte Insider

    Mike Rückert

    "Jeder Anleger kann erfolgreich an der Börse sein, wenn er das Handwerkszeug gründlich kennt und diszipliniert einer soliden Strategie folgt."

    Weiterlesen